Abschnitt 9: Physikalische und chemische Eigenschaften

Dieser Abschnitt kennzeichnet physikalische und chemische Eigenschaften, die mit dem Stoff oder der Mischung verbunden sind. Die erforderliche Mindestanforderung besteht aus:

  • Aussehen (physischer Zustand, Farbe usw.);
  • Obere / untere Entflammbarkeit oder Explosionsgrenzen;
  • Geruch;
  • Dampfdruck;
  • Geruchsschwelle;
  • Wasserdampfdichte;
  • PH-Wert;
  • Relative Dichte;
  • Schmelzpunkt / Gefrierpunkt;
  • Löslichkeit (en);
  • Siedebeginn und Siedebereich;
  • Flammpunkt;
  • Verdunstungsrate;
  • Entzündlichkeit (fest, Gas);
  • Verteilungskoeffizient: n-Octanol / Wasser;
  • Selbstentzündungstemperatur;
  • Zersetzungstemperatur; und
  • Viskosität.

Das SDS darf nicht jedes Element auf der obigen Liste enthalten, da Informationen möglicherweise nicht relevant oder nicht verfügbar sind. Wenn dies geschieht, muss eine Notation dazu für diese chemische Eigenschaft gemacht werden. Die Hersteller können auch andere relevante Eigenschaften, wie den Staub-Deflagrationsindex (Kst) für brennbaren Staub, hinzufügen, um das explosive Potential eines Staubs zu bewerten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *