Teil2

10. Stabilität und Reaktivität

A) Reaktivität;

B) Chemische Stabilität;

C) Möglichkeit gefährlicher Reaktionen;

D) Zu vermeidende Bedingungen (z. B. statische Entladung, Schock oder Vibration);

E) Unverträgliche Materialien;

F) Gefährliche Zersetzungsprodukte.

11. Toxikologische Angaben

Eine prägnante, aber vollständige und verständliche Beschreibung der verschiedenen toxikologischen (Gesundheits-) Effekte und der verfügbaren Daten zur Identifizierung dieser Effekte, einschließlich:

A) Angaben über die wahrscheinlichen Expositionswege (Inhalation, Verschlucken, Haut- und Augenkontakt);

B) Symptome im Zusammenhang mit den physikalischen, chemischen und toxikologischen Eigenschaften;

C) verzögerte und sofortige Auswirkungen und auch chronische Effekte aus kurz- und langfristiger Exposition;

D) Numerische Toxizitätsmaßnahmen (z. B. akute Toxizitätsschätzungen).

12. Angaben zur Ökologie

A) Ökotoxizität (aquatisch und terrestrisch, soweit verfügbar);

B) Persistenz und Abbaubarkeit;

C) Bioakkumulationspotential;

D) Mobilität im Boden;

E) Andere schädliche Wirkungen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *